An der Stadthalle 12, 34225 Baunatal  - Tel.: 0561 492041, Fax: 0561 492043

Unser Team

Hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiter für Sie!

Unser Team in der Praxisgemeinschaft Gehrmann & Becker besteht aus hochqualifizierten, engagierten Medizinischen Fachangestellten.

Wir Ärzte sind Internisten mit umfassender Berufserfahrung.

Heike Rössner - MfA

Heike Rössner - MfA

Karin Hauk - MfA

Karin Hauk - MfA

Sabine Gubisch - MfA

Sabine Gubisch - MfA

Medizinischer Werdegang Wolfgang Gehrmann

  • 1977 - 1984 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Giessen
  • 1980 - 1983 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut der Physiologie der Justus-Liebig Universität Giessen
  • 1981 - 1983 Lehrtätigkeit an der Staatlichen Lehranstalt für medizinische Dokumentationsassistenten in Giessen
  • 1984 - 1991 Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Diabetologen am Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel (Lehrkrankenhaus der Universität Marburg)
  • ab 1988 Dozententätigkeit an der Gen Re Business School
  • 1991 - 1999 Oberarzt der Medizinischen Klinik am Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel (Leitung Prof. Gerdes)
  • 1985 -1999 Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule des Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel
  • 1991 - 1999 Ausbildung von Medizinstudenten im Praktischen Jahr
  • 1999 - 2012 Tätigkeit als niedergelassener hausärztlicher Internist und Diabetologe in Baunatal in Praxisgemeinschaft mit dem Allgemeinmediziner Gerd Kochenburger
  • ab 2012 nach Ausscheiden von Gerd Kochenburger Praxisgemeinschaft mit dem hausärztlich tätigen Internisten Carsten Becker

Medizinischer Werdegang Carsten Becker

  • 1990 - 1997 Studium der Humanmedizin an den Universitäten in Göttingen und Marburg
  • 1998 - 1999 Abteilung für allgemeine Innere Medizin und Angiologie im Diakonissenkrankenhaus Kassel als Arzt im Praktikum
  • 1999 - 2002 Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie in den Diakonie Kliniken Kassel
  • 2003 - 2004 Abteilung für Kardiologie im Burgfeldkrankenhaus Kassel
  • 2004 - 2005 Abteilung für Gastroenterologie im Burgfeldkrankenhaus Kassel
  • 2005 - 2012 Innere Abteilung Diakonie Kliniken überwiegend internistische Notfall- und Intensivmedizin
  • seit 2009 Facharzt für Innere Medizin
  • ab 2012 Niederlassung als hausärztlich tätiger Internist in Baunatal in Praxisgemeinschaft mit dem hausärztlich tätigen Internisten Wolfgang Gehrmann

Was ist eigentlich ein Internist?

Internisten sind Mediziner, die sich mit dem Erkennen und Behandeln vielfältiger Erkrankungen ( z.B. des Herzens, der Lunge, der Niere , der Bauchorgane …) beschäftigen. Stoffwechselerkrankungen und Krankheiten aus dem rheumatologische Formenkreis gehören ebenfalls, wie die Behandlung von Infektionskrankheiten und Tumoren zu seinem Aufgabenbereich. Er durchläuft dabei die verschiedenen internistischen Abteilungen und lernt dort vielfältige Erkrankungen und diagnostische Techniken kennen und beherrschen. Im Einzelnen sind das Ultraschalluntersuchungen von Herz, Gefäßen, Bauchorganen und Schilddrüse, Magen- u. Darmspiegelungen, Spiegelungen der Bronchen, Herzkatheter-Untersuchungen, Knochenmarkpunktionen und Vieles mehr.

Internisten behandeln überwiegend konservativ, das heißt sie operieren nicht, sondern behandeln meist mit Medikamenten. In den letzten Jahren kamen durch den Fortschritt in der Medizintechnik mehr und mehr auch kleinere operative (minimal invasive) Eingriffe hinzu, die von Internisten durchgeführt wurden. Hierzu zählen: endoskopische Blutstillungen im Magen-Darmbereich, Aufweitung von Gefäßengstellen und Plazieren von Röhrchen (Stents) im Bereich der Herzkranzgefäße/Beingefäße mittels Katheter, um nur einige zu nennen.

Im Anschluss an seine klinische Zeit kann der internistisch tätige Arzt dann seine Prüfung zum Facharzt für Innere Medizin/Internist machen.

Der Facharzt für Innere Medizin kann sich weiter spezialisieren, z.B als Kardiologe (Facharzt für Herz- und Kreislauferkrankungen) und muss in der Folge noch einige Jahre im Krankenhaus oder an spezialisierten Praxen dranhängen. Viele Internisten übernehmen jedoch eine Praxis und lassen sich als hausärztlich tätige Internisten nieder.